Überspringen zu Hauptinhalt

Gesund abnehmen Teil 1 – Folge #004

Diät Wahnsinn – Wahrheit oder Lüge

Das Jahr 2019 ist mittlerweile schon fast 6 Wochen alt. Anfang des neuen Jahres überlege ich mir dann auch immer, was wird kommen und was werde ich tun, bzw. was will ich verändern.

Dabei komme ich natürlich auch gedanklich an meinem Hosenbund vorbei, den irgendjemand über Nacht enger genäht hat. Also entsteht im Kopf das ultimative Fitness und Abnehm-Programm für das neue Jahr – Ziel, im Sommer passen die Shorts und Badehose wieder und der mittlere Ring ist verschwunden und hat Platz gemacht für einen flachen Bauch (o.k. Six Pack wäre noch cooler).

Dann kommt das neue Jahr und die ersten Versuche weniger zu essen fallen schon schwerer als gedacht. O.k. denke ich, das sind die üblichen Anlaufschwierigkeiten – als Coach weiß natürlich wie das ist mit den alten Gewohnheiten und dem inneren Schweinehund.

Dann kommt das neue Jahr und die ersten Versuche weniger zu essen und gesund abzunehmen fallen schon schwerer als gedacht. O.k. denke ich, das sind die üblichen Anlaufschwierigkeiten – und wieder schlägt er zu,  mein treuer Begleiter und Veränderungsverhinderer -mein innerer Schweinehund.

Vom Meister des Sixpacks zum Herrn der Ringe.

Du kannst die Story bestimmt in ähnlicher Art weitererzählen. Das Ergebnis ist leider oft gleich. Von der Euphorie am 1. Januar ist bereits im Februar wenig übriggeblieben und du mutierst auch in deinen Gedanken leider wieder vom Meister des Sixpacks zum Herrn der Ringe.

Gesund abnehmen, aber wie, lautet die Frage?

Du willst abnehmen – alle Jahre wieder, gewissermaßen.
Welche Methode, oder welches Programm lässt die Pfunde denn am schnellsten schmelzen und hilft auch noch das Gewicht danach zu halten? Nächster Schritt, ab ins Worldwide Web mit dem Suchbegriff „Abnehmen“.

Das Ergebnis erschlägt zunächst – es gibt dazu ungefähr 53.500.000 Einträge (in Worten dreiundfünfzigmillionenfünfhunderttausend)

Du wählst den ersten Eintrag aus Google

Du hast den Testsieger ausgewählt, so verspricht es die Anzeige.
„Gesund & Nachhaltig“, das spricht dich an und du klickst auf den link.
Du siehst eine Frau mit vorher-, nachher Bild die 31 kg abgenommen hat.
Es wird eine Gratis-Diätanalyse angeboten und es gibt ein Erklärvideo. Das Video geht nur etwas über eine Minute. Lustige kurze Animation, die das  Programm als gesunde Abnehm-Methode anpreist.

Fragen Frage Fragen - es nimmt kein Ende

Du füllst die 4 Datenfelder aus – Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht aus und klickst auf den großen roten WEITER Button.

Nochmal ein Fragebogen, o.k. du beantwortest tapfer die nächsten 4 Fragen.

  1. Wie lange sind sie schon unzufrieden mit ihrem Gewicht?
  2. Warum möchten sie abnehmen?
  3. Wurde ihnen vom Arzt empfohlen abzunehmen?
  4. Warum hat es mit dem Abnehmen bisher nicht geklappt?

Alle Fragen haben zwischen 4 und 7 Antwortmöglichkeiten. Du beantwortest sie tapfer.

Nach Frage vier erscheint das Testsiegerzertifikat der DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH). Dieses Portal wird als bestes online-Abnehmportal 2018 ausgezeichnet. Bestes Portal von 10 getesteten. Dir fällt sofort die große Zahl der Google Suchergebnisse ein – 53.500.000.  Du kennst die Gesellschaft nicht, kannst ja nicht alle Prüfinstitute kennen. Testsieger klingt aber schon mal gut.

Du klickst auf den „WEITER“ Button. Tapfer, wenn auch etwas genervt, beantwortest du die nächsten 15 Fragen.

Nur noch die Eingabe deiner E-Mail trennt dich von der Diätanalyse

Jetzt noch deine E-mail Adresse eintragen und abschicken und schon bekommst du das Ergebnis deiner Diätanalyse.

Wow, das System hat dein Zielgewicht ausgerechnet. 21 KG weniger in 20 Wochen, das klingt doch ziemlich verlockend. Ein Diagramm zeigt deine fallende Gewichtslinie. Gute Darstellung, denkst du dr.

Aber wie soll das gehen – bis jetzt noch keine Info dazu.

Dein Body Mass Index ist eindeutig zu hoch

Als nächstes gibt’s dann noch eine Auswertung zu deinem BMI (Body Mass Index). Davon hast du auch schon gehört. Auch zu hoch, aber du bist nicht alleine, den 36% aller  Teilnehmer diese Programms haben zu Beginn ebenfalls Übergewicht – wie beruhigend, denkst du. Nur noch ein Klick und du bekommst deinen Diätplan.

Du klickst erwartungsvoll auf den Button

Jetzt kommt nur noch der Diätplan und damit die Erkenntnis wie du gesund abnehmen kannst!

Du freust dich schon auf die nächste Seite, den Diätplan, denn du willst ja wissen, was da auf dich zukommt und wie du gesund abnehmen kannst!

KLICK und …..eine Seite mit Diätplanangeboten. Zwischen 9,95 und 14,95 €/ Monat kostet das Programm. Bisher hast du noch keine Ahnung wie es funktioniert. Es geht nur weiter, wenn du eines der Programme kaufst.

Du kommst dir schon ein wenig verar……….. vor.

Gewohnheiten, fehlende Bewegung und fehlendes Wissen sind die Hauptgründe, warum du nicht abnimmst!

Das war natürlich eine Geschichte, oder vielleicht doch nicht. Es gibt natürlich noch viele andere Anbieter von Abnehm-Programmen. Ich habe mich in diesem Beispiel einfach mal durchgeklickt, bis ich auf die Bezahlseite gekommen bin.

Ich bin mir sicher, daß dieses oder ähnliche Programme auch dazu führen, daß du abnimmst. Die Frage ist, schaffst du es auch dein Gewicht zu halten oder wirst du ein weiteres Opfer des JO-JO Effektes und nimmst wieder zu?

Wie gesund Abnehmen tatsächlich geht, erfährst du im zweiten Teil dieser Podcast Episode

Aus meiner Erfahrung liegt der Weg zum gesunden Abnehmen jenseits der Diät Programme. Diät hat immer etwas mit Einschränkung und Verboten zu tun.

Wie Du ohne Diät oder Abnehmprogramm gesund zu deinem Wohlfühlgewicht kommst, das erfährst du im zweiten Teil meines Podcasts „gesund abnehmen“.

Also nächste Woche unbedingt wieder einschalten bzw. machs dir doch einfach und abonniere meinen Podcast.

An den Anfang scrollen